Elysium

Schreibe dein eigenes Abenteuer in einer fantastischen Welt ...
 
StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
NEWS
Project Revival! We're not dead

Es werden weiterhin neue aktive Mitglieder gesucht!

Wettbewerbe: keine
Events: keine


Teilen | 
 

 Serenia, die Königin

Nach unten 
AutorNachricht
Serenia
Herrscherin von Elysium
avatar

Anzahl der Beiträge : 268
Anmeldedatum : 01.12.09
Alter : 25

Charakterbogen
Charakterthema : https://www.youtube.com/watch?v=R1GwvPzzK1k
Geschlecht: weiblich
Alter: unbekannt

BeitragThema: Serenia, die Königin   Mi Dez 22, 2010 7:29 pm

Voller Name Serenia Mizuki
Titel Majestät Serenia von Elysium
Rufname (von sehr engen Vertrauten): Sere / ansonsten: Hoheit oder Majestät
Geschlecht weiblich
Aussehen
Serenia hat eine schlanke Figur. Mit 1.75 Metern Körpergröße ist sie auch nicht gerade die Kleinste. Sie hat helle blaue Augen und langes weißes Haar.
übliches Erscheinungsbild (also Stil der Kleidung, Frisur, eventuell starkes Make-Up u.s.w.) Passend zu ihrem hellen Haar trägt Serenia gerne helle, weiße Kleidung. Sie trägt stets elegante Kleider, die ihrem Status als Königin gerecht werden. Ihre glatten Haare sind vorne leicht gestuft, die hinteren Haare fallen bis zur Taille  Manchmal lässt sie sich aber auch Locken eindrehen, ihre Haare in Wellen legen oder sich kunstvolle Hochsteckfrisuren frisieren.
Auf jeden Fall ist sie immer, der Gelegenheit entsprechend, zurechtgemacht und es sind wohl nur ihre engsten Dienstmädchen, die sie jemals mit ungekämmten Haar zu Gesicht bekommen.
Rasse Kyre
Herkunft Sie wurde auf einem großen Anwesen geboren, welches abseits der Stadt liegt, jedoch noch zu Calai gehört.
jetziger Wohnort das Schloss Calai in Elys
Angaben zur Familie (Geschwister oder für den Char wichtige Verwandte, Beziehungen der Familienmitglieder
Serenia wuchs als Einzelkind auf. Enge Beziehungen zu Verwandten hat sie nicht. Ihre Mutter ist verstorben, ihren Vater sieht sie regelmäßig und sie haben ein recht gutes Verhältnis zueinander.
Beruf Königin
Gehört er einer Religion an und wenn ja, welcher? Serenia glaubt an die Lehren der Wächter und besucht regelmäßig ihre Schreine, um ihnen Opfergaben darzubringen. Seit dem Tod ihres Mannes denkt sie oft über religiöse Fragen, wie zum Beispiel die nach dem Leben nach dem Tod, nach.
Moralvorstellungen/Prinzipien, denen er folgt Sie folgt stets dem Prinzip, immer das Beste für ihr Volk im Sinn zu haben. Sie würde niemals eine Entscheidung treffen, von der sie weiß, dass es einem anderen schadet.
Charakter Nach außen hin wirkt die Herrscherin ruhig, sanftmütig und stolz. Seit dem Tod ihres Mannes war sie zunächst sehr introvertiert, melancholisch, kalt und unnahbar geworden. Einst hatte sie sich mit Freude um ihr Land und das Wohlergehen seiner Bewohner gekümmert, doch schließlich überließ sie die Verwaltung völlig ihren Angestellten, hatte ihre Rolle aus den Augen verloren und alles vernachlässigt.
Obwohl es ihr inzwischen wieder besser geht, ist ihr eine gewisse Melancholie erhalten geblieben.
Gleichzeitig hat sie auch eine zuversichtliche, lebensfrohe Seite an sich, die ihr Leben und die Dinge, die ihr gegeben sind, sehr schätzt und als wertvoll erachtet.
Generell könnte man sie wohl als eine ziemlich nachdenkliche Frau bezeichnen, deren Gedanken sich sowohl mit negativen, schwermütigen als auch mit positiven, freudigen Themn beschäftigen.
Außerdem gilt sie als äußerst freundliche, angenehme Gesellschaft.  
Vergeben? sie ist verwitwet
Abneigungen
- Sie hatte schon immer eine Abneigung gegen jene, die für ihr eigenes Wohl andere verraten, skurpellos und ohne Rücksicht auf Verluste handeln
Vorlieben
- Sie hat eine Schwäche für Tee, besonders für welchen mit Zitronengeschmack
Schwächen (wichtig: der Charakter MUSS mindestens irgendeine Schwäche haben)
- Sie hat keinerlei Übung im Umgang mit Waffen, vor allem im Nahkampf ist sie darin Geübten deutlich unterlegen
Stärken
- Charisma, sie hat sich bei ihrem Volk sehr beliebt gemacht
- In extremen oder bedrohlichen Situation ist sie diejenige, die stets die Ruhe bewahrt
- Verfügt über große politische Macht sowie auch über viele Beziehungen und Kontakte
- ihr Gespür für Magie (s. besondere Fähigkeiten)
besondere Fähigkeit/en
- Sie kann Magie in einem Umkreis von einem halben Kilometer spüren, bei einem Umkreis 5 Metern spürt sie auch, um welche Art von Magie es sich handelt (also schwarz/weiß, Elementarmagie etc.). Bei Leuten, die direkt vor ihr stehen, kann sie deren magische Ausrichtung spüren, also ob diese mit den Kräften der Elemente kämpfen, Leute verfluchen oder sie heilen etc.
- Bei Gefahr kann sie innerhalb von Sekunden einen Schutzschild um sich herum
enstehen lassen, der sowohl physischen als auch magischen Angriffen standhält - solange bis die auf ihn einwirkende Kraft zu stark wird und es zerbricht
- Sie verfügt über noch ein stärkeres Schild, welches die Angriffe nicht nur blockt, sondern sie auch noch kontert. Dieses Schild hält auch nicht ewig, aber dadurch, dass es die Kraft zurückwirft und nicht nur "einstecken muss" hält es länger als das einfache Schild. Dafür verlangt es Serenia aber auch einiges mehr an Kraft ab.
Charakterthema (Ein Lied, dass euren Charakter gut beschreibt)
[spoiler][spoiler]
Spoiler:
 
Lebensgeschichte
Serenia wuchs in einer aristokratischen Familie auf und lernte in ihren Kindertagen den damaligen Prinzen Aszhar kennen, der sie als König einige Jahre später zur Frau nahm und sie selbst zur Herrscherin Elysiums aufsteigen ließ. Ihre sanftmütige Art wurde geschätzt, die Freundlichkeit, die sie den Bewohnern ihres Volkes entgegenbrachte, immer gelobt.
Schon bald musste sie lernen, dass es aber auch viele Menschen gab, die gerne an ihrer Stelle gewesen wären. Leute, die versuchten, im Schloss hohe Positionen zu erlangen, um ihre eigenen Interessen durchzusetzen.
Sie mussste lernen, sich gegen diese durchzusetzen. Zu tun, was sie für richtig hielt und sich dabei nicht von mehr oder minder wohl gemeinten Ratschlägen abbringen zu lassen. Es war, wie ihr schon bald klar wurde, eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe. Sie versuchte so gut es ging, eine weise Herrscherin zu sein. Sie lebte für das Wohlergehen ihres Landes und für ihren Mann, den sie so sehr liebte. Doch nach einigen Jahren des Ehelebens wurde sie zur Witwe, der König starb und trotz des Volkes, das völlig hinter ihr stand, trotz der Bediensteten, von denen einige für sie so etwas wie Freunde geworden waren ... trotz all dieser Wesen, die um sie herum waren, fühlte sie sich auf einmal, als wäre sie ganz allein auf dieser Welt. Sie veränderte sich, zog sich zunächst völlig zurück.
Es bedurfte einiger Zeit bis sie es schaffte, den Verlust einigermaßen zu überwinden und sich wieder um Angelegenheiten ihres Königreichs und ihrer Rolle als nun alleiniges Oberhaupt zu widmen, was sie inzwischen mehr denn je tut.

Ein Bild eures Charakters  


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://elys.forumieren.net
 
Serenia, die Königin
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gewitterpfote/licht (Schülerin/Kriegerin-Königin)
» Der Narr, der Ritter und die Königin
» Die Eiskönigin - Völlig unverfroren
» Saphir || Saburou Rukawa
» Efeusee~eine junge Königin

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Elysium  :: CHARAKTERE :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu: