Elysium

Schreibe dein eigenes Abenteuer in einer fantastischen Welt ...
 
StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
NEWS
Project Revival! We're not dead

Es werden weiterhin neue aktive Mitglieder gesucht!

Wettbewerbe: keine
Events: keine


Austausch | 
 

 Bibliothek

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Serenia
Herrscherin von Elysium
avatar

Anzahl der Beiträge : 268
Anmeldedatum : 01.12.09
Alter : 24

Charakterbogen
Charakterthema : http://www.youtube.com/watch?v=R1GwvPzzK1k
Geschlecht: weiblich
Alter: unbekannt

BeitragThema: Bibliothek    Do Jan 06, 2011 5:30 pm

Auf dem großen Campusgelände, direkt neben dem eigentlichen Universitätsgebäude, befindet sich die Bibliothek, die jedoch für alle zugängig ist und aufgrund ihres umfassenden Sortiments und ausgezeichneten Rufs längst nicht bloß von den Studenten besucht wird. Die Bibliothek weist ein großes Repertoire an den verschiedensten Büchern vor, ob es sich dabei nun um Fachliteratur oder spannende Schmöker handelt.



_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://elys.forumieren.net
Shin

avatar

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 19.07.11

Charakterbogen
Charakterthema :
Geschlecht:
Alter:

BeitragThema: Re: Bibliothek    Mi März 27, 2013 1:22 am

Es war wieder Shins erster Arbeitstag nach einem Wochenende.
Er war gerade damit beschäftigt, auf Tischen liegengelassene oder zurückgegebene Bücher alphabetisch in die Regale einzustellen. Er mochte seine Arbeit. Es war ruhig und ohne jegliche Hektik konnte er seinen Aufgaben nachkommen. Eine Tatsache, der sein empfindlicher Körper, sehr dankbar war.
Außerdem war es eine angenehme Atmosphäre, die hier herrschte, umgeben von all den Büchern, die ihn umgaben.
Um ihn herum huschten junge Studenten durch die Gänge. Einige Gesichter waren ihm vertraut, hielten sie sich doch öfter hier auf, um nach Fachinformationen zu suchen oder sich zum Lernen an eine der Tische mit den gepolsterten und zugegeben ziemlich gemütlichen Sesseln zu setzen. Hier und da konnte man etwas ältere Herrschaften erblicken, vermutlich Rentner, die in ihre freien Vormittage ganz in Ruhe mit der Suche nach einer neuen Lektüre verbringen konnten.
Ob er, wenn er einmal dieses Alter erreicht hatte, auch so seine Freizeit verbringen und auf diese Weise zu seinem alten Arbeitsplatz zurück kehren würde? Lange arbeitete er hier noch nicht, doch fühlte er sich hier wohl, und von seinem Gehalt konnte er ganz gut leben.
Er warf einen Blick auf den Rollwagen mit den bereits nach Genre und Alphabet vorsortierten Büchern, die er nur noch an ihren richtigen Platz stellen musste. Nach und nach wurden es immer weniger. Shin schob den Wagen ein paar Meter weiter zum nächsten Regal, um dort mit dem Einräumen fortzufahren.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schinzu

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 28.12.12
Alter : 29

Charakterbogen
Charakterthema :
Geschlecht: Männlich
Alter:

BeitragThema: Re: Bibliothek    Mi März 27, 2013 1:49 am

Diesen Ort kannte er bereits, er kannte die Umarmung von Yami an diesen Ort so das er ohne wirklich ein Fuss aus seinem Haus zu setzten mit nur einem Schritt an diesen Ort gelangte.
Wo Yami war dort war auch Schinzu anzutreffen und so hüllte sich ein kleiner Teil der Bibliothek mit Dunkelheit, Schinzu entzündete eine Kerze und nahm sich eines der Bücher.
Er studierte die Götter kunde dieser Welt, wenn er die Götter dieser Welt verstand, ja dann würde er auch Yami mehr verstehen. Doch das war nicht der Grund für sein heutiges kommen.
3 Exemplare von Yamis Schriften hatte er nun fertig gestellt und diese wollte er heute hier abgeben, so das alle über Yami erfahren konnten die diese Bücher sahen und fanden.
Es waren nur 3 und sollten auch nur 3 bleiben denn nur jene die nicht verblendet waren, die neues Wissen aufnehmen wollten sollten diese Bücher nehmen. Denn nur solche Leute
würden Yamis Lehren verstehen und Yami akzeptieren. Also schritt Schinzu langsam durch die Bibliothek auf der suche nach einen Bibliothekar und seine suche war schnell zu ende.

Er erblickte den jungen Mann und ging sofort auf diesen zu, mit ruhiger Stimme tönten seine Worte kräftig aus den Schatten heraus und er sprach. "Junger Mann Arbeitest du hier und wenn
dem so ist. Würdest du einem bescheidendem Mann helfen. Dies sind Werke über Lehren von Yami. Die Lehren über die Wahrheit. Die Lehren über die Dunkelheit. Denn Yami lehrt uns
was Dunkelheit wirklich bedeutet. So frage ich dich würdest du deine Vorgesetzten darum bitten ob diese 3 Exemplare in diesen Hallen ein Heim finden können. Denn ein Ort des Wissens
sollte sich niemals vor neuem Wissen verschließen. Auch wenn es erst als merkwürdig oder falsch erscheint, doch wenn man die Worte erst begreift erlangt man wahrliche Erleuchtung.
Denn Erleuchtung findet man nur in der Dunkelheit, im Licht wird man nur geblendet da man in der Erleuchtung anderer gebaden wird. In der Dunkelheit muss man selbst erleuchtung
finden um denn rechten weg zu finden. Denn Yami lehrt uns für sich selbst zu denken." Er lächelte unter seiner Maske.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shin

avatar

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 19.07.11

Charakterbogen
Charakterthema :
Geschlecht:
Alter:

BeitragThema: Re: Bibliothek    Mi Apr 03, 2013 9:41 pm

Shin meinte einen Moment lang, es wäre um ihn plötzlich dunkler geworden. Er hörte, wie er von einer männlichen Stimme angesprochen wurde und drehte sich um.
Der Träger der Stimme war komplett in schwarz gehüllt. Leuchtend rote Haarsträhnen, die durch die einfarbige Kleidung bloß noch mehr herausstachen, fielen in sein Gesicht. Ebenfalls sehr auffällig waren seine Augen. Das rechte war ebenso rot wie seine Haare, während das linke blau war. Eine wirklich ungewöhnliche Kombination.
"Ja, sicher", murmelte er auf die Bitte des Fremden. Das was er sagte, erschien ihm etwas merkwürdig, doch er schien all das, was er sagte, tatsächlich ernst zu meinen. Shin hatte keine Ahnung, wer dieser Yami sein sollte, doch der ganz in Schwarz gehüllte schien vollkommen überzeugt zu sein, was er über diese mysteriöse Gestalt erzählte.
"Folgen Sie mir bitte", forderte er den Fremden auf und ließ die noch einzuräumenden Bücher erstmal zurück. Er ging zum Ende des Raumes, auf die Wand zu, wo sich die Theke befand, an der Bücher ausgeliehen und zurückgegeben oder auch Informationen eingeholt werden konnten.
Dahinter saß eine eine Frau in einer blauen Robe, verziert mit einem Wappen, dass gewissen Personen, die in einem hohe Dienste der Stadt Calai standen, vorbehalten waren. Dazu gehörten unter anderem die ehrwürdigen Professoren der Universität oder dem Oberhaupt der Stadtbibliothek.
Shins Oberhaupt, eine Dame mit einer runden Brille auf der Nase und silbernem Haar, von denen an den Seiten einige Strähnen zu Zöpfen geflochten waren, war gerade nicht beschäftigt.
"Sai", sprach Shin sie an. "Dieser Herr hier hat ein paar Bücher, die er uns gerne überlassen würde.
Neue Bücher nahm die Bibliothek immer dankend an
Es war gar nicht so ungewöhnlich, dass Leute vorbeikamen, um ihre alten Bücher der öffentlichen Einrichtung zu vermachen.
"Sehr gerne", erwiderte die Frau namens Sai und warf einen flüchtigen Blick auf den Fremden, dann auf die Bücher, die er hergebracht hatte.
"Sagt, was sind das für Bücher?" Sie runzelte die Stirn. "Die Lehren von Yami - Davon habe ich bisher noch nicht gehört."
Ein Bestseller war das wohl nicht, wenn Sai damit nichts anfangen konnte. Sonst hätte sie bestimmt etwas dazu sagen können.



_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bibliothek    

Nach oben Nach unten
 
Bibliothek
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bibliothek
» Bibliothek
» Berufe im öffentlichen Dienst
» Bibliothek
» Die Bibliothek von Lost Souls

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Elysium  :: ELYSIUM :: Städte und Dörfer :: Calai, die Schlosstadt :: Universitätsgelände-
Gehe zu: